The second art - Free Template by www.temblo.com


www.temblo.com


Wiedergefunden

"Ich wuenschte das Leben waer so einfach wie'n Pfanntkuchen. Milch fuer die Grundlage -eine familie, 1 Ei stehend fuer das allein sein und mal Ruhe vor allen haben, Salz fuer den Kick im Leben das es nicht immer schnoede verlaeuft, Zucker der die meiste Zeit alles schoen und rosig gestalltet und 150g Mehl -das wohl wichtigste- das was alles bindet und zusammenhaelt steht dann fuer Verstaendnis und Liebe."

"... kaum beschreiblich. Der Moment in dem du an so etwas unvorstellbar schoenes denkst & jedoch gleichzeitig merkst er wird nie wiederkommen. Vorbei fuer immer.
Trotzdem fuehlst du die Geborgenheit.
Es ist eben alles einfach unbeschreiblich. Selber muss man's erlebt haben."

"Am Ende tun die 'Was waere gewesen wenn ...'s am meisten weh."

Edd

9.2.08 15:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Blog Archiv Gästebuch Abo
Blog Profil Kontakt RSS-Feed